Abendbild Entstehung Martinskirche Landshut Bayern Bild

Die Martinskirche mit dem höchsten Backsteinturm der Welt steht im mittelalterlichen Stadtkern von Landshut Niederbayern und hat eine Baugeschichte von etwas über 100 Jahren.

Die kreisfreie Stadt Landshut ist Sitz der Regierung von Niederbayern und liegt direkt an der Isar. Die Stadt wurde 1204 von dem Herzog Ludwig dem Kelheimer gegründet und erhielt den Namen Landshut. Namensgeber war eine Wehr- und Wachsiedlung die auf dem Areal der heutigen Burg Trausnitz lag und den Namen "Landeshuata" ("Hut und Schutz des Landes") trug.

Die Blütezeit Landshut lag im frühen Mittelalter. Noch heute besteht der Stadtkern überwiegend aus mittelalterlichen Häusern und Bauwerken. Eines dieser Bauwerke ist die gotisch Martinskirche, deren Bau 1385 begann und um 1500 abgeschlossen wurde. Ihr offizieller Name ist "Stadtpfarr- und Kollegiatstiftskirche St. Martin und Kastulus"...


Bild Abendbild Entstehung Martinskirche Landshut Bayern
Foto von der Altstadt mit dem Kirchturm der Martins-
kirche in Landshut, Bayern von der Isar gesehen


Sie sind hier: Bildarchiv: Deutschland Bilder:
Abendbild Entstehung Martinskirche Landshut Bayern


... und ihr Turm ist mit einer Höhe von 130,6 Metern der höchste Backsteinturm der Welt.

Unter dem ersten Baumeister Hans Krumenauer entstanden bis etwa 1400 der Chor und die Ostpartie des dreischiffigen Langhauses. 1406 übernahm Hans von Burghausen die Bauaufsicht bis zu seinem Tod 1432. In dieser Zeit entstanden die sieben östlichen Joche des Langhauses, allerdings ohne Gewölbe. Die beiden westlichen Joche und die Seitenschiffkapellen wurden von Hans Stethaimer vollendet. Etwa 1441 begann er mit dem Bau des Kirchturms. Von 1471 bis etwa 1500 galt vermutlich Stefan Purghauser als Baumeister. In dieser Zeit erhielt das Landhaus seine Rippengewölbe sowie ein hohes Satteldach. Mit der Eindeckung des Turms um 1500 war der Bau der Kirche beendet.

Heute liegt die Martinskirche in der Altstadt und wird bei Nacht beleuchtet. Während eines romantischen Abend-Spaziergang am Ufer der Isar kann man einen traumhaften Blick auf den Stadtkern mit dem Kirchturm genießen. Bei ruhigem Wasser spiegeln sich die Lichter in der Isar. Eine bunte Fontaine plätschert vor sich hin und lädt zum Verweilen ein.

Blick von der Isar auf den Kirchturm der Martinskirche mit der Altstadt von Landshut, einer Stadt in Niederbayern, Bayern, Deutschland während der Abenddämmerung, mit einer bunten Fontaine auf der Isar.


Ähnliche Bilder zum Thema Abendbild Entstehung Martinskirche Landshut Bayern:

Einige unserer speziellen Bilder Galerien



Bild Überschrift: Abendbild Entstehung Martinskirche Landshut Bayern

Die Martinskirche mit dem höchsten Backsteinturm der Welt steht im mittelalterlichen Stadtkern von Landshut Niederbayern und hat eine Baugeschichte von etwas über 100 Jahren.

Fotograf:

© Rolf Hicker Fotografie

Foto / Bild - ID:

eur_22v_55307-ed - Abendbild Entstehung Martinskirche Landshut Bayern