Eisbaer Meeressaeugetier Churchill Manitoba Kanada Bild

Im Folgenden einige Basisinformationen der Eisbären und deren Lebensraum - ein kräftiges Raubtier in Churchill, Manitoba, Kanada.

Eisbaer Meeressaeugetier Churchill Manitoba Kanada -
wissenschaftlicher Name: Ursus maritimus

Der Eisbär ist - neben dem Kodiak-Bären - eines der größten Landraubtiere der Welt. Er gilt als Meeressäugetiere, obwohl er die größte Zeit seines Lebens auf dem Land verbringen. Eisbären haben ihr Leben hervorragend an die karge Landschaft ihres Lebensraumes angepasst. Das größte Nahrungsangebot haben die Eisbären im Winter. Dann machen sie Jagd auf Ringelrobben und andere Tiere, die sie von der Größe her töten können. Aber auch Aas von Walrössern und Walfischen stehen auf dem Speiseplan.

Eisbären haben nur kleine Ohren und einen kurzen Schwanz. Denn Schwanz und Ohren geben die meiste Körperwärme nach außen ab, daher sind sie nur sehr klein, damit wenig Wärme abgeleitet wird. Das Fell ist dicht und dick und unter der Haut...


Bild Eisbaer Meeressaeugetier Churchill Manitoba Kanada
Foto von einem Eisbären an der Hudson Bay in Churchill, Manitoba, Kanada


Sie sind hier: Bildarchiv: Baer Bilder:
Eisbaer Meeressaeugetier Churchill Manitoba Kanada


... befindet sich eine dicke Fettschicht. Eine optimale Kombination, die Körperwärme gut gegen die Außentemperaturen zu isolieren. Das Fell ist cremig weiß und ergibt im Winter eine hervorragende Tarnung - die der Eisbär eigentlich gar nicht benötigt.

Als Meeressäugetier ist der Eisbär ein ausgezeichneter Schwimmer, der auch schon etwa 100 km vom nächsten Festland gesichtet wurde. Auch im Wasser isolieren das Fell und die Fettschicht die Körpertemperatur hervorragend gegen die eisige Wassertemperatur.

Während der Sommer- und Herbstmonate ist es für die Eisbären schwierig, ihre Hauptnahrung, die Ringelrobben zu erbeuten. Diese befinden sich hauptsächlich auf dem Eis. Nur wenn sich eine Robbe auf das Festland verirrt hat, hat der Eisbär eine Chance, an seine Lieblingsspeise zu gelangen. Meistens ernährt sich der Bär dann aber von den Kadavern von Walrössern, Walfischen und Robben, die an Land gespült worden und bei Ebbe liegen geblieben sind.

Meistens ernährt sich der Eisbär in den Sommer- und Herbstmonaten von Kleingetier, Beeren oder Pflanzen. Wegen der geringeren Energiezufuhr, verbringen die Eisbären den größten Teil dieser Jahreszeiten schlafend in einem Unterschlupf.

Eisbär, Usus maritimus, in der Nähe vom Camp Nanuq an der Hudson Bay, Churchill, Manitoba, Kanada.


Ähnliche Bilder zum Thema Eisbaer Meeressaeugetier Churchill Manitoba Kanada:

Einige unserer speziellen Bilder Galerien



Bild Überschrift: Eisbaer Meeressaeugetier Churchill Manitoba Kanada

Im Folgenden einige Basisinformationen der Eisbären und deren Lebensraum - ein kräftiges Raubtier in Churchill, Manitoba, Kanada.

Wissenschaftlicher Name:

Ursus Maritimus

Fotograf:

© Rolf Hicker Fotografie

Foto / Bild - ID:

cdn_k3s34741 - Eisbaer Meeressaeugetier Churchill Manitoba Kanada