Moko Maori Neuseeland Reise Bild

Während einer Neuseeland Reise kann man auf der Nordinsel von Neuseeland im Tamaki Maori Village die schwarzen Gesichtstätowierungen, auch Mokos genannt, bei den Maori sehen.

Ein Maori - Ureinwohner Neuseelands - mit einer auffälligen schwarzen Gesichtstätowierung, die auch Moko genannt wird. Im Tamaki Maori Village bei Rotorua kann man die Geschichte und Kultur der Maori hautnah erleben.

Tribals und traditionelle Tätowierungen:
Bei den Maroi sieht man oft schwarze Tatoos im Gesicht. Diese Art der Tätowierung wird Moko genannt: Maori mit Tattoos in Neuseeland, Nordinsel, Tamaki Maori Village, bei Rotorua.


Bild Moko Maori Neuseeland Reise
Foto von einem Maori mit einer Moko Tätowierung
auf der Nordinsel von Neuseeland.


Sie sind hier: Bildarchiv: Neuseeland Bilder:
Moko Maori Neuseeland Reise

Ähnliche Bilder zum Thema Moko Maori Neuseeland Reise:

Einige unserer speziellen Bilder Galerien



Bild Überschrift: Moko Maori Neuseeland Reise

Während einer Neuseeland Reise kann man auf der Nordinsel von Neuseeland im Tamaki Maori Village die schwarzen Gesichtstätowierungen, auch Mokos genannt, bei den Maori sehen.

Fotograf:

© Rolf Hicker Fotografie

Foto / Bild - ID:

9161 - Moko Maori Neuseeland Reise