Riva Del Garda Mittelalterlicher Torre Apponale Gardasee Bild

Von der Kaimauer aus hat man einen freien Blick auf den mittelalterlichen Torre Apponale aus dem 13ten Jahrhundert in der norditalienischen Stadt Riva del Garda am Gardasee.

Am nördlichen Ende des Gardasees in Italien, Europa, liegt der Urlaubsort Riva del Garda. Die Altstadt mit ihren Boutiquen und Strassencafes liegt direkt am Wasser. Der Turm Torre Apponale ist ein Relikt noch aus dem Mittelalter.

Der Uhrturm aus dem Jahre 1220, ragt vierunddreissig Meter über den Hafen. Einst als Wachturm erbaut bietet er noch heute einen weiten Blick über die Stadt und hinaus auf den Gardasee. Es lohnt sich, die hundertfünfundsechzig Stufen des Torre Apponale zu erklimmen.

Vor dem ersten Weltkrieg gehörte Riva del Garda am Gardasee zu Österreich-Ungarn und wurde nach dem ersten Weltkrieg an Italien abgetreten....


Bild Riva Del Garda Mittelalterlicher Torre Apponale Gardasee
Torre Apponale in Riva del Garda am Gardasee, Italien, Europa


Sie sind hier: Bildarchiv: Italien Bilder:
Riva Del Garda Mittelalterlicher Torre Apponale Gardasee


... Heute zählt die malerische Stadt am Gardasee 15.000 Einwohner.

Abenddämmerung in Riva del Garda, die Hauptstadt des nördlichen Gardaseegebietes in der Province Trento in der Region Trentino-Alto Adige in Italien, Europa.


Ähnliche Bilder zum Thema Riva Del Garda Mittelalterlicher Torre Apponale Gardasee:

Einige unserer speziellen Bilder Galerien



Bild Überschrift: Riva Del Garda Mittelalterlicher Torre Apponale Gardasee

Von der Kaimauer aus hat man einen freien Blick auf den mittelalterlichen Torre Apponale aus dem 13ten Jahrhundert in der norditalienischen Stadt Riva del Garda am Gardasee.

Fotograf:

© Rolf Hicker Fotografie

Foto / Bild - ID:

eur_22v_6275 - Riva Del Garda Mittelalterlicher Torre Apponale Gardasee