Romantische Gedichte Fruehlingsgedichte Bild

Frühlingsgedichte: Ein gelbes Blumenfeld entlang einer Straße, die zur Burg von Loarre führt - mit einem romantischen Gedicht von Eduard Mörike wollen wir den Frühling begrüßen.

Ein Meer an Blumen erfreut die Menschen in Spanien zum Frühlingsbeginn. Im Vorbeifahren erinnern wir uns an ein Frühlingsgedicht von Eduard Mörike:

Frühling

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!

- Eduard Mörike -

Gelbe Blumen entlang der Straße zum Castillo de Loarre (Burg von Loarre), Huesca, Aragon, Spanien, Europa.


Bild Romantische Gedichte Fruehlingsgedichte
Foto von gelben Blumen, nahe dem Castillo de Loarre, bei Huesca in Aragon in den Pyrenaeen von Spanien, Europa.


Sie sind hier: Bildarchiv: Blumenbilder:
Romantische Gedichte Fruehlingsgedichte

Ähnliche Bilder zum Thema Romantische Gedichte Fruehlingsgedichte:

Einige unserer speziellen Bilder Galerien



Bild Überschrift: Romantische Gedichte Fruehlingsgedichte

Frühlingsgedichte: Ein gelbes Blumenfeld entlang einer Straße, die zur Burg von Loarre führt - mit einem romantischen Gedicht von Eduard Mörike wollen wir den Frühling begrüßen.

Fotograf:

© Rolf Hicker Fotografie

Foto / Bild - ID:

yj4w0694 - Romantische Gedichte Fruehlingsgedichte