Virginia Uhu Ohreulen Bild

Der Virginia-Uhu (Bubo virginianus) zählt zu den Ohreulen und ist ein nachtaktives Tier.

Virginia Uhu Ohreulen -
wissenschaftlicher Name: Bubo virginianus

Der Virginia-Uhu wird bis zu 60cm groß und erreicht eine Flügelspannweite von bis zu 150cm, somit zählt er zu den größten Eulen in ganz Amerika. Auffällig sind seine großen Hörner oder auch Ohren. Auf Grund seiner Federohren zählt der Virginiga-Uhu zu den sogenannten Ohreulen. Im englischen Sprachraum nennt man diese Eulenart deshalb Great Horned Owl. Eindrucksvoll sind auch die großen gelben Eulenaugen, die dazu beitragen, dass dieses Tier einen durchdringenden Blick besitzt.
Eulen sind Tiere, denen magische Kräfte und große Weisheit zugesprochen wird. Nicht erst seit Harry Potter sind Eulen beliebte Tiere, die häufig in Märchen von Zauberern und Hexen vorkommen.

Im wirklichen Leben findet man Eulen...


Bild Virginia Uhu Ohreulen
Foto von einem Virginia-Uhu (Bubo virginianus) in einem Zoo in Edmonton in Alberta in Kanada.


Sie sind hier: Bildarchiv: Tierbilder:
Virginia Uhu Ohreulen


... wie den Virginia-Uhu vor allem dort, wo Bäume und Wälder vorkommen. In dieser Umgebung findet er kleine Säugetiere, die ganz oben auf seinem Speiseplan stehen. Zu seinen Beutetieren zählen zum Beispiel Mäuse, Ratten, Vögeln und Kaninchen. Hat er seine Beute entdeckt, so stürzt sich der Virginia-Uhu auf seine Opfer.
In Gefangenschaft werden die Tiere mit 30 Jahren gut doppelt so alt, wie in der freien Wildbahn. Der Uhu zählt zu den bedrohten Tierarten.


Ähnliche Bilder zum Thema Virginia Uhu Ohreulen:

Einige unserer speziellen Bilder Galerien



Bild Überschrift: Virginia Uhu Ohreulen

Der Virginia-Uhu (Bubo virginianus) zählt zu den Ohreulen und ist ein nachtaktives Tier.

Wissenschaftlicher Name:

Bubo Virginianus

Fotograf:

© Rolf Hicker Fotografie

Foto / Bild - ID:

T7462 - Virginia Uhu Ohreulen