Vogel Kolibri Rotruecken Zimtelfe Bild

Auf Vancouver Island, in der Provinz British Columbia, kann man den am nördlichsten verbreiteten Kolibri Vogel, die Rotrücken-Zimtelfe, Selasphorus rufus, finden und sehr gut beobachten.

Vogel Kolibri Rotruecken Zimtelfe -
wissenschaftlicher Name: Selasphorus rufus

Im Norden von Vancouver Island in British Columbia kann man die Vogelart Rotrücken-Zimtelfen finden und beobachten, der am nördlichsten verbreitete Kolibri. Ihre Heimat liegt im Westen Nordamerikas und erstreckt sich dabei vom Norden Kaliforniens bis in den Süden von Alaska. Als Lebensraum dienen diesen Vögeln offene Landschaften und Waldränder.

Rotrücken-Zimtelfen erreichen eine Gesamtlänge von sieben bis neun cm, eine Flügelspannweite von etwa 11 cm und ein Gewicht von zwei bis fünf Gramm. In der Regel sind die Weibchen etwas größer als die Männchen. Aber nicht nur die Größe unterscheidet die Geschlechter, auch die Färbung des Gefieders. Die...


Bild Vogel Kolibri Rotruecken Zimtelfe
Foto von einem Rotrücken-Zimtelfen-Weibchen, beim Heranschaffen von Nistmaterial auf Vancouver Island, Kanada


Sie sind hier: Bildarchiv: Tierbilder:
Vogel Kolibri Rotruecken Zimtelfe


... namensgebenden Männchen sind hauptsächlich rostbraun, wobei die Körperunterseite etwas heller ist. Kopf und Hals sind schillernd rostbraun, die Brust dagegen scharf abgesetzt weiß. Der orangefarbene Schwanz hat schwarze Spitzen.

Das Vogel Weibchen dagegen haben eine grüne Körperoberseite und eine weißlich-bräunliche Unterseite. In der Halsmitte befinden sich schillernd-orangefarbene Federn. Der Schwanz ist an der Basis orange und in der Mitte grünlich. Das Schwanzende ist schwarz mit weißen abgerundeten Spitzen. Die Flanken sind orange bis rostrot gefärbt.

Die Paarungszeit der Rotrücken-Zimtelfen liegt in der Zeit von April bis Juli. Männchen und Weibchen treffen dann nur zur Paarung aufeinander, der Nestbau und die Jungenaufzucht übernimmt allein das Weibchen. Dabei verteidigt sie ihr Nest und die Brut sehr aggressiv. Das Weibchen auf unserem Foto schafft gerade Nest Material heran um ihr Nest auszupolstern. Sie wird bald ihre zwei Eier legen und diese 12 bis 14 Tage bebrüten. Die dann schlüpfenden Jungen, werden das Nest bereits nach etwa einer Woche verlassen.

Ein Weibchen der Kolibriart Rotrücken-Zimtelfe, Selasphorus rufus, im Flug beim Heranschaffen von Nest-Material auf Vancouver Island, Provinz British Columbia, Kanada.

Bitte besuchen Sie unbedingt meine Bildergalerie zum Thema Vogelbilder.


Ähnliche Bilder zum Thema Vogel Kolibri Rotruecken Zimtelfe:

Einige unserer speziellen Bilder Galerien



Bild Überschrift: Vogel Kolibri Rotruecken Zimtelfe

Auf Vancouver Island, in der Provinz British Columbia, kann man den am nördlichsten verbreiteten Kolibri Vogel, die Rotrücken-Zimtelfe, Selasphorus rufus, finden und sehr gut beobachten.

Wissenschaftlicher Name:

Selasphorus Rufus

Fotograf:

© Rolf Hicker Fotografie

Foto / Bild - ID:

cdn_22v_35118-ed - Vogel Kolibri Rotruecken Zimtelfe